"Bei uns Zuhause..." - dieses Motto trägt unsere Gemeinde im Herzen. Hier in Wittbek erleben Sie die wahre Bedeutung von Heimat.
Unser idyllisches Fleckchen Schleswig-Holsteins vereint Tradition, Natur und eine herzliche Gemeinschaft.
Erfahren Sie auf unserer Webseite mehr über unsere Geschichte, die malerische Umgebung und unsere lebendige Gemeinschaft.
Entdecken Sie, warum Wittbek für so viele Menschen das Zuhause ist, nach dem sie gesucht haben.
Wir laden Sie herzlich ein, Wittbek zu erkunden, sei es virtuell auf unserer Webseite oder persönlich vor Ort. Entdecken Sie, was es bedeutet,
"Bei uns Zuhause..." zu sein.

Willkommen in Wittbek!

Der Bürgermeister
Johannes Jürgensen


News


Zurück zur Übersicht

09.06.2024

Europawahl 2024

Wer wird gewählt?
Die 720 Abgeordneten des Europäischen Parlaments. In Deutschland werden 96 Europaabgeordnete gewählt.

Wann wird gewählt?
Vom 6 bis 9. Juni 2024. In Deutschland haben die Wahllokale am Sonntag, den 9. Juni von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Seit wann wird das Europäische Parlament gewählt?
Das Europäische Parlament geht zurück auf die erste parlamentarische Versammlung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl 1952. Seit 1979 wird das Europäische Parlament direkt von den Bürgerinnen und Bürgern gewählt.

Wie oft wird gewählt?
Die Wahlperiode beträgt fünf Jahre.

Wer darf wählen?
Wahlberechtigt bei Europawahlen sind alle Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union. Einschränkungen obliegen dem nationalen Wahlrecht der einzelnen Mitgliedsstaaten. In Deutschland dürfen erstmals Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahren wählen. Davor lag das Mindestalter bei 18 Jahren. Auch in Österreich liegt das aktive Wahlrecht bei 16 Jahren, in Griechenland und Malta ist man mit 17 Jahren wahlberechtigt. In allen anderen Staaten darf ab 18 Jahren gewählt werden.

Wer ist wählbar?
Auch das passive Wahlrecht ist in der nationalen Gesetzgebung geregelt. Wählbar sind alle Deutschen und in Deutschland lebenden Unionsbürgerinnen und -bürger, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind. Das passive Wahlrecht kann durch Richterspruch aberkannt werden.
Was ist ein Mandat?
Das Wort Mandat kommt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie Auftrag oder Ermächtigung. Die Abgeordneten im Europäischen Parlament erhalten also einen Auftrag (= Mandat) von den Wählerinnen und Wählern.

Was ist ein Wahlkreis?
Ein Wahlkreis ist das Gebiet, in dem die Stimmen für eine Wahl ausgezählt werden und in gewonnene Mandate umgerechnet werden. Bei der Wahl zum Europäischen Parlament 2024 ist die gesamte Bundesrepublik Deutschland ein Wahlkreis. Andere Mitgliedsstaaten sind in mehrere Wahlkreise unterteilt.

Wie viele Stimmen habe ich?
Die Wählerinnen und Wähler verfügen bei der Europawahl 2024 über eine Stimme. Mit dieser Stimme entscheiden sich die Wählerinnen und Wähler für die Wahl einer Landes- oder Bundesliste einer Partei. Auf dieser Liste stehen in einer festen Reihenfolge Kandidaten, die für die Partei in das Europaparlament einziehen sollen.

Was ist die Briefwahl?
Wer am 9. Juni 2024 nicht in sein Wahllokal gehen kann, weil er oder sie etwa im Urlaub ist, kann im Vorfeld die Briefwahl anfordern. Dazu müssen sie bei der Gemeinde ihres Hauptwohnortes einen sogenannten Wahlschein beantragen. Man bekommt den Stimmzettel dann nach Hause geschickt und kann bereits vor dem Wahltag seine Stimme abgeben und per Brief an das zuständige Wahlamt schicken.

Wie werden die Kandidaten und Kandidatinnen aufgestellt?
Die Parteien und Wählergruppen wählen die Kandidatinnen und Kandidaten auf ihre jeweilige Landes- oder Bundesliste. Abhängig vom erreichten Stimmenanteil ziehen diese gemäß der Reihenfolge auf der Liste in das Europäische Parlament ein. Hat eine Partei durch die Wahl mehr Sitze gewonnen als Kandidatinnen und Kandidaten auf ihrer Liste stehen, werden diese Sitze nicht besetzt.

Wer ist gewählt?
Deutschland stehen im Europäischen Parlament 96 Sitze zu. Da es bei der Wahl zum Europäischen Parlament 2024 in Deutschland keine Sperrklausel gibt, sind grundsätzlich die Kandidatinnen und Kandidaten gewählt, für deren Partei ausreichend Stimmen abgegeben wurden.

Wie erfolgt die Sitzverteilung im Europäischen Parlament?
Die Verteilung der Sitze erfolgt nach dem Verhältnis des Stimmenanteils der Parteien zueinander. Aufgrund des für die Sitzverteilung verwendeten "Divisorverfahrens" können aus Deutschland somit voraussichtlich Parteien in das Europäische Parlament einziehen, die etwas mehr als 0,5 Prozent der abgegebenen Stimmen erlangt haben.

Wie sieht der Zeitplan bis zur Wahl des Europäischen Parlaments am 9. Juni aus?
- 19. Mai 2024: Letzter Tag für die Benachrichtigung der Wahlberechtigten über ihre Eintragung ins Wählerverzeichnis. Deutsche im Ausland und wahlberechtigte Unionsbürger können bis zu diesem Tag den Antrag stellen, ins Wählerverzeichnis eingetragen zu werden.

- 20. bis 24. Mai 2024: Letze Möglichkeit für Bürgerinnen und Bürger Einsicht in das Wählerverzeichnis zu nehmen und ggf. Einspruch einzulegen.
- 30. Mai 2024: Letzter Tag für die Zustellung der Entscheidung über die Einsprüche gegen die Richtigkeit des Wählerverzeichnisses.
- 1. Juni 2024: Beschwerdefrist gegen die Entscheidung der Gemeindebehörde über Einsprüche gegen das Wählerverzeichnis.
- 3. Juni 2024: Frist für die Bekanntgabe von Beginn und Ende der Wahlzeit, der Wahlbezirke, Stimmzettel, Wahlräume und des Wahlverfahren durch die Gemeindebehörden.
- 5. Juni 2024: Letzter Tag für die Entscheidung des Kreis- oder Stadtwahlleiters über Beschwerden gegen die Entscheidung der Gemeindebehörde über Einsprüche gegen das Wählerverzeichnis.
- 7. Juni 2024: Letzter Tag für die Beantragung von Wahlscheinen.
- 9. Juni 2024: 8 bis 18 Uhr: Wahl zum Europäischen Parlament in Deutschland. Bis 15 Uhr ist die Beantragung von Wahlscheinen in besonders schweren Fällen möglich, z.B. bei plötzlicher Erkrankung.

Wann muss das neu gewählte Europäische Parlament zusammentreten?
16. Juni 2024: Konstituierende Sitzung des Europäischen Parlaments.

Quellennachweise: https://www.bpb.de/themen/wahl-o-mat/europa-2024/547159/fakten-zur-wahl-zum-europaeischen-parlament-2024/



Zurück zur Übersicht


Vereins-Events

Feed
01.01.2024
-
31.12.2024
Jahresübersicht DRK - OV Wittbek
   mehr
06.07.2024
Grillfest der Freiwilligen Feuerwehr Wittbek
Ort: Feuerwehrhaus der Gemeinde Wittbek   mehr
09.11.2024
Kameradschaftsabend der Freiwilligen Feuerwehr Wittbek
   mehr


Gemeinde-Events

Feed
01.01.2024
-
31.12.2024
Gemeinderatsversammlungen
Uhrzeit: jeweils 20:00 Ort: Dörpshus Wittbek Link   mehr
19.06.2024
4. Finanzausschusssitzung
Ort: Sitzungssaal des Amtes Nordsee-Treene Top-Thema: - Jahresabschluss 2023 Link   mehr








Wichtig

Einen Defribbrilator finden Sie am Feuerwehr-gerätehaus, zum
                               Sportplatz hin.

Wir wollen besser werden...

Wie bewerten Sie die Arbeit der Gemeindevertretung?

  sehr zufrieden   weniger zufrieden   zufrieden   nicht zufrieden

Werden mehr Informationen / Sachstände zu Themen der Gemeindevertretung und seiner Ausschüsse gewünscht?

  ja - während einer GV-Sitzung   ja - fortlaufend (Online)   gleichbleibend   nein


Sonstiges

Erhältlich beim
Förderverein Wittbeker Chronik e.V.
Ansprechpartner: Gerd Wiegels
(Tel. 04845 - 1207)

 
 
 
 
E-Mail
Instagram